SV Leithaprodersdorf

SVL – SC Gattendorf 3:1 (3:0)

Gelungener Abschluss!
SVL – Gattendorf 3:1 (3:0)

Auch im letzten Meisterschaftsspiel des Jahres 2017 zeigt der SVL seine bekannte Stärke! Mit einer starken Anfangsphase – Tolles Pressing, hohe Attackierung, feine Spielzüge – überrollt man Gattendorf in den ersten 25 Minuten und geht schnell mit 3:0 in Front!

Stephan Heiss ist bereits in der 2. Minute nach Stangenpass von Levi Markhardt zur Stelle und sorgt früh für die Führung! Sturmtank Zsolt Szekely legt nach Hofbauer Freistoß per Kopf nach und stellt auf 2:0. Kapitän Patrick Mozelt stellt wenige Augenblicke später nach Foul an Tobias Beran per Elfmeter auf 3:0 und sorgt somit für die Vorentscheidung!

In der zweiten Halbzeit verwalteten unsere SVL Cracks diesen Vorsprung eigentlich ganz souverän. Gattendorf gelang nur noch der Anschlusstreffer zum 3:1!
Somit geht unsere stolze Serie weiter und der SVL schafft geht im neunten Spiel in Folge nicht als Verlierer vom Platz (6 Siege – 3 Unentschieden).

Im Anschluss an das Spiel folgte im Clublokal Bauer unser Spanferkelessen und Stelzenschnapsen! Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals bei allen Sponsoren, Klubkartenbesitzern, freiwilligen Helfern, Vorstandsmitgliedern, Spielern und Trainern für die Unterstützung im Jahre 2017 bedanken!
Besonders bedanken möchten wir uns bei der Firma Fleisch Wurst-Graf für das Spanferkel, beim Clublokal Bauer für die Getränke und bei Rainer Fekete für das Sponsoring des Helferessens.

Wir wünschen auf diesem Wege auch unseren langjährigen Sportplatzbesucher Herrn Jagenbrein, der in der Halbzeit per Rettung ins Spital gebracht werden musste, alles Gute und baldige Genesung!

Wir freuen uns natürlich euch alle nochmals bei unserem Christbaumverkauf (inkl. Punschhütte) am 16.12. begrüßen zu dürfen und wünschen euch bis dahin alles Gute!!

Leave a Reply