Single Blog Title

This is a single blog caption

Leithaprodersdorf : Apetlon 0:2 (0:1)

Freilich nicht nach dem Geschmack der Verantwortlichen läuft das bisherige Fußballjahr von Leithaprodersdorf nach der 0:2-Niederlage gegen Apetlon und damit zwei verlorenen Spielen in Folge. Lukas Sebek nutzte die Chance für Apetlon und beförderte in der 29. Minute das Leder zum 1:0 ins Netz. Leithaprodersdorf glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus. Schließlich schickte der Schiedsrichter beide Teams mit der knappen Führung für Apetlon in die Kabinen. Im zweiten Durchgang blieb es lange beim Status quo, doch in der Schlussphase war es Martin Sebek vergönnt, den Spielstand in der 81. Minute auf 2:0 für Apetlon zu erhöhen. Am Ende schlug der Gast Leithaprodersdorf auswärts.

Trotz der Niederlage behält Leithaprodersdorf den 14. Tabellenplatz. Apetlon hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man eine Niederlage kassiert. Die drei Punkte bringen für Apetlon keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition.

Freitag, 18.08.2017, Schiedsrichter Florian Posch

Tore:
29′ Lukas Sebek zum 0:1
81′ Martin Sebek zum 0:2

SV Leithaprodersdorf:
Gelbe Karten: Nico Hofbauer, Stephan Heiss, Sebastian Jagenbrein

SC Apetlon:
Gelbe Karten: Martin Sebek, Daniel Adrian, Werner Icelly

Quelle: www.fanreport.com

Leave a Reply